pfff
Startseite Über... kontakt


Blue Mountains

Gestern war ja wie bereits erwaehnt ein Feiertag hier und so haben wir uns auf meinen ersten etwas groesseren Ausflug begeben.. - die Blue Mountains. Diese sind ungefaehr 2 Stunden entfernt von Sydney (normalerweise wenn nicht gerade die Gleise aus unerfindlichen Gruenden gesperrt sind und man die Haelfte der Strecke mit dem Bus zuruecklegen muss, nerv). Da angekommen sind wir mit einem Hopp on Hopp off Bus eine Runde rumherumgefahren und haben uns saemtliche Doerfchen und Ausguckspunkte auf dem Weg angesenen. Wir sind ein wenig gewandert durch den Wald und an den Bergen entlang. Alberto wuerde sagen:"There is only a mountain? That's boring!" Aber man konnte ein paar Valleys sehen, ewig weit gucken und alles war gruen und .....schoen! Nach eineinhalb Wochen in einer wahnsinnig schoenen aber auch sehr hektischen Stadt war das eine nette Abwechslung.
Da es ja der erste "weitere" Ausflug war hab ich das Special-Tourist-shirt auch natuerlich an diesem Tag angezogen. Fabse falls du noch ein paar Nebeneinkuenfte fuer Deinen spaeteren Trip suchst, Dein Shirt wuerde hier reissenden Absatz finden. Ich koennte da schon ein paar Bestellungen weitergeben. Ansonsten hab ich auch endlich ein paar Bilder mit der Extra-Kamera gemacht.
Morgen und uebermorgen will ich noch so einiges ansehen, unter anderem das Aquarium natuerlich. Es ist ein wenig schwierig, weil alle hier viel laenger bleiben als ich und ich sie aber nun alle schon zu allen Sehenswuerdigkeiten schleppe und sie die naechsten 3 Monate hier wohl nichts neues mehr sehen koennen. Dann muss natuerlich auch noch ein wenig gefeiert werden bevor ich Freitag schon wegfahre. Wir werden sehen. Bis demnaechst. Gruesse Peb
4.10.05 15:36


Die weitere Planung

Ok Ihr Lieben,
nachdem es in den letzten Tagen ein wenig stressig war und ich wegen der Planung der naechsten beiden Wochen die ganze Zeit rumgeirrt bin, hier nun aber mal wieder ein kleiner Bericht.
Die naechste Woche verbringe ich noch hier in meiner herzallerliebsten Schule (in meiner Klasse sind nur 4 Leute (@Anna, weisst Du noch der direct teaching (hiess das so?) Kram in irgendeinem Seminar? So ungefaehr geht das dann), echt lustig manchmal. Am Freitag werde ich dann das tolle Studentenwohnheim leider verlassen und nach Cairns in den Norgen fliegen. Da startet dann meine Tour, in der ich in 14 Tagen die ganze Ostkueste zurueck nach Sydney reisen werde. Dabei sind eben Stopps in Cairns (mit dem Great Barrier Reef), Townsville mit Insel Whitsundays, Brisbane und Fraser Island, Gold coast und Byron Bay zureuck nach Sydney vorgesehen. Genaueres dann nach den beiden Wochen. Am 21.10 komme ich dann wieder in Sydney an und dann werde ich noch ein Wochenende mit Laia und Alberto in einem Hostel hier verbringen bevor es dann am 24.10 schon wieder nach Hause geht. So weit so gut...
Ansonsten werden wir morgen (nein, natuerlich mach ich nicht Schule blau, hier ist ein Feiertag)wahrscheinlich einen Tagesausflug in die Blue Mountains auf eigene Faust starten und in der Woche heisst es dann noch ansehen was noch nicht angesehen wurde.
Gestern waren wir fast den ganzen Tag in Darling Harbour, wo ein Festival mit Bands und Taenzern und Staenden und so war. Am Abend sind wir dann (Anmerkung: Ausfluege in grossen Gruppen sind manchmal beliebig anstrengend) wieder in die Stadt in ein paar Pubs. Hier is immer irgendwie ne Live-band. Ich bin total begeistert . Dann hat uns noch ein Freund aus dem Wohnheim auf die Hausparty von einem seiner Freunde geschleppt. Das war schon beliebig durchgedreht. Man nehme ein winziges Haus, 4 Etagen auf jeder Etage ein Zimmer, verbanne alle Moebel ins Nirgendwo (vielleicht gibt es da gar keine?), hole einen DJ samt Anlage und mache einfach die Haustuer auf und dann passen da schon 100 Leute rein. Echt total durchgedreht. Die hatten dann noch eine Dachterasse und man hatte in mitten eines Hauses, welches ich schaetze mal nun heute komplett saniert werden muss, ein tollen Blick ueber Sydney. ( Anna: Das war ein wenig wie Anfang des Studiums als wir auf der Geburtstagsfeier von jemanden den wir eigentlich nicht wirklich kannten auf einer Dachterrasse irgendwo in MR waren). Naja ich schaetze mal, dass muss man eben alles mal gesehen haben. So jetzt gehts aber mal schnell an den Strand, denn die Sonne geht hier schon so gegen 17.30 wieder unter. Ich hoffe ich Bleichkind werde das ueberleben, denn die Sonne ist hier schon ziemlich krass und meine spanischen Mitbewohner sind dann doch etwas besser hautmaessig angepasst. So ihr lieben, bis die Tage.
2.10.05 03:59


Juhu




Dank meines personal Medientrainers hab ich es doch tatsaechlich geschafft wirklich ein echtes HIER AUFGENOMMENES Bild zu zeigen. JUHU!
Ich muss zugeben, dass mein Anteil daran ziemlich bescheiden ist, aber ich wuerd sagen das Ergebnis zaehlt.

Ansonsten bin ich mal wieder in der Schule. Seit 8 Uhr (fuer Steffen: Da war es 0.00 Uhr in Deutschland), um dann hier zu erfahren, dass mein Kurs erst um 13.45 Uhr beginnt. Da es heute leider regnet;(, schreib ich erst schnell noch was bevor wir aufs neue zu den Sehenswuerdigkeiten losziehen.
Der Test gestern war nicht so super spektakulaer, habe herausgefunden, dass raten bei multiple choice Aufgaben eigentlich ganz gut funktioniert Nach dem Test un bissel allgemeinem Geplaenkel wars das auch schon mit dem ersten Schultag. Danach bin ich, um dem Shopping-Wahn der deutschen Maedels hier zu entfliehen (absolut kein Platz im Rucksack fuer 100 Neuanschaffungen) mit Alberto losgezogen in die Stadt. Die Botanischen Gaerten und die Parks sind so schoen hier und total riesig. Ich konnte mich auch zumindest entfernt an einige lateinische Namen erinnern. Auf der Suche nach Kings Cross, sind wir dann noch zuefaellig im Art-Museum eingefallen und dann relativ planlos durch ein total haessliches Viertel namens Wooloomooloo oder so aehnlich letztlich, ich konnte es kaum noch glauben nach ca. 3h doch noch in Kings Cross angekommen. Soviel zum Thema vertrau drauf wenn ein Mann sagt:"ja komm wir koennen sicher problemlos dahin laufen..!!" Ich sag nur:"Pfff"
Abends waren wir dann auch zum ersten Mal in Sydney bei Nacht. Total schoen. Einer der Spanier, der hier fuer keine Ahung 3 Jahre studiert, hatte Geburtstag und so sind wir mit ungefaehr 20 Leuten (von denen ich vielleicht hoechstens 10 ueberhaupt mit Namen kenne) in eine Bar losgezogen. Gut wenns es Leute gibt, die sich schon auskennen. Das war echt gut. Fabse, das waer en Traum fuer Dich gewesen. Nur gute Musik (war etwas ueberrascht, wie gut es sich tanzen laesst auch wenn leider kein einziges Schlagerlied;( gespielt wird). Allerdings war ich ein wenig ueberrascht, dass alle Deutschen viel mehr tanzen als die Spanier. Pfff. Fabse Du haettest dabei sein sollen. Aber ich schaetze, so ungefaher ab dem 26.10 fange ich an zu sparen, damit ich in ein paar Jahren wieder herkommen kann und dann holen wir das nach Allerdings sind die hier total wahnsinnig und trinken Wodkamixgetraenke aus Pitchern. Nach ungefaehr 4 Stunden Schlaf gings dann wie gesagt wieder los zur Schule. (Fabse, ich weiss nicht mehr wie wir waehrend des Abi's an 3 Tagen die Woche im Poco waren und morgens raus mussten.. Ich schaetze das Alter nagt) Aber jetzt bin ich wieder total fit und da die Medels beschlossen haben, dass sie zurueck ins Wohnheim muessen um weiter zu schlafen, setzen Alberto und ich wohl alleine die Sightseeingtour fort. Soviel Zeit hab ich ja nicht.
Bis denne. Gruss Peb
@Benny: Du bist ganz schoen frech Keine Angst schaetze ich bin nicht so ein extrem Fotograf wie Fabse und so werden es sicher nciht ganz so viele Bilder
27.9.05 02:16


First day at school

Hey Ihr. Es ist nun 9.05 Uhr. Die Schule hat vor 5 Minuten begonnen und eigentlich sollte jetzt der Test stattfinden. Alles was der Teacher bislang gesagt hat war:"Hello, please check your emails. We will make a test later!" Tja so sind se die Lehrer! Merten Du bist beknackt.(Punkt) Jaja 1.Volleyball und 2. Hab ich mich grad echt gefragt warum ich nur so nah bei der Chinesin gestanden habe, die ich eigentlich gar nicht kenne!!! Bis mir dann eingefallen ist, dass ich z.B. das shirt gar nicht dabei habe... Dir schick ich nochmal was, pfff I will loesch it soon, so!!! Ich hab Dir doch son nettes Bild fuer die Biologen geschickt und so... Nene.. So wann kommt denn nu endlich der Test??? Wer ist eigentlich der Telefonjoker? Fragen ueber Fragen... Ich melde mich spaeter. Schaetze mal nach dem Test sollen wir eh mal kuerz die Emails checken!
@Normi: Sorry, no foen... Musste heute morgen als ich mit nassen Haaren zur Schule gegangen bin schon dran denken, dass Du sicher schimpfen wirst Aber man muss doch alles schleppen....
26.9.05 01:13


25/9/05

Morgen!
Nachdem ich mir zwar den Wecker auf die richtige Zeit, das Handy jedoch auf die deutsche Zeit gestellt hatte und somit prompt von Sarah geweckt werden musste (ja ich weiss typisch ich) bin ich dann doch endlich wach Wir haben gestern schon so viel gesehen... Die Opera, die harbour bridge, die Schule, parks...so schoen alles... Nachdem wir gestern von dem Wetter ziemlich verwoehnt wurden, ist es heute leider etwas bewoelkt. So ist unser Plan zu manly beach zu gehen zwar erstmal gescheitert, dafuer machen wir uns aber wohl gleich erstmal, wie sich das fuer einen Biologen gehoert auf in den Zoo und schauen uns die vielen Tierchen an. Mal sehen was sonst noch so passiert.
Anna, Du kannst doch nicht so fiese Sachen machen mit dem kleinen, goldigen Verwirrten

Gruss Peb
25.9.05 02:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de